top of page
SUP-KULTURREISE LOIRE - DIE SCHLÖSSERTOUR
01. - 08.06.2024 (optional verlängerbar)
REISEZIEL: Frankreich - Loire
in Zusammenarbeit mit Yellow SUP aus Lörrach
BESCHREIBUNG:

Auch 2024 ist unser Ziel einer der majestätischsten Flüsse Europas - die wunderschöne noch weitestgehend unberührte Loire, einer der letzten wilden Flüsse Europas. 

Im Kontrast zur Wildheit ist Ihr Ufer gesäumt mit Kulturschätzen der besonderen Art. Aufgereiht präsentieren sich beeindruckende Schlösser des Mittelalters bis hin zur Renaissance.

Hinzu kommt das bekannte französische "Savoir vivre" voller Gemütlichkeit, Gastfreundschaft und Genuss.

Welch eine einzigartige Kombination !

Mit 1004 km ist die Loire der längste Fluss Frankreichs, wovon 300 km durch das UNESCO Weltkulturerbe "Val de Loire" fließen. Diesen Abschnitt werden wir auf ca. 100 km von Beaugency bis Tours bepaddeln. Auf unserer Reise begegnen wir atemberaubender Natur und geschichtsträchtigen Orten und Schlössern. Es gibt viel Abwechslung zu bestaunen !

Auf dem Wasser steht die Ursprünglichkeit der Natur im Vordergrund. Das oft weitläufige Flussbett, in welchem die Loire große sich stetig wandelnde Sandbänke erschafft, säumt dichter Ufer(ur-)wald, ein Refugium für viele Tierarten und Raststätte für unzählige Vogelschwärme auf Ihren Reisen.

Übernachten werden wir vorwiegend Fluss- und bevölkerungsnah in schönen Unterkünften der Gites-de-France bei herzlichen Gastgebern. Sie empfangen uns mit einem Lächeln und französischer Gastfreundschaft. Versüsst wird so bereits der Start in den Tag bei einem guten Kaffee und leckerem landestypischen Frühstück.

Für diejenigen, welche gerne "individueller" unterwegs sind z.B. mit Wohnmobil oder Zelt, haben wir eine "Budget"-Variante ohne Unterkunft und Frühstücksangebot.

 

Alle unsere Etappen werden von unserem professionellen und leidenschaftlichen Team begleitet. Wir kümmern uns liebevoll mit viel Einfühlungsvermögen und  großem Sicherheits-verständnis um Euch auf dem Wasser. 

Auf dem Wasser werden wir Euch auch mit Tips und Tricks zum Paddeln und zur Flussbefahrung beiseite stehen, wodurch Ihr auch Eure Technik weiter vertiefen könnt. 

 

Die Tour ist somit auch für SUP Anfänger mit leichten Vorkenntnissen gut machbar. Grundkondition von Vorteil. 

Du hast keine eigene Ausrüstung ?

Kein Problem: Wir statten Dich für einen kleinen Aufpreis mit hochwertigem Equipment für die Tour aus.

KOSTEN:

Unterkunftsart                        Preis p.P.

Zweibett- / Doppelzimmer              1.399,00 CHF

Einzelbelegung                        1.549,00 CHF

Budget                                  899,00 CHF

(ohne Unterkunft & Frühstück)

LEISTUNGEN:

7 x Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie

7 x Frühstück

6 x Lunch-Snack auf der Tour

6 x professionell geführte SUP - Tour 

Gepäcktransport zwischen den Unterkünften (ausser Budget Variante)

nicht enthalten:

- Eintritte

- Abendessen

- Kosten für An-/Abreisen & Fahrten vor Ort.

 

OPTIONAL:

- SUP Equipment für 1 Woche          150,00 CHF 

  (Board, Paddel, Schwimmweste, wasserdichter Sack)

 

- SUP Tour am Samstag (Geheimtipp!):

  Schloss CHenonceau (ca. 15 km) 

  inklusive Übernachtung (ÜF).          

  Zweibett-/Doppelzimmer                299,00 CHF

  Einzelbelegung                        349,00 CHF

  Budget (ohne ÜF)                      219,00 CHF

 

UNSERE TIPPS:

Plane Dir nach der Tour noch ein paar zusätzliche Tage vor Ort ein, um die kulturellen Highlights, welche Du auf der Tour bereits beschnuppern konntest nochmals intensiv zu erforschen!

ab
899 CHF p.P.
Mindestteilnehmerzahl:5 pax

7
TAGE
Der Ablauf:
 

Samstag, 01.Juni 2024​

Ankunft und 1. Kennenlernen bei einem gemütlichen Apero

Stadtführung Beaugency inklusive Flussbesichtung, Einweisung und Einführung in den Ablauf & die Besonderheiten des Flusses.

Sonntag, 02.Juni 2024​

Zum Einpaddeln geht es heute auf eine ausgiebige Tour. Wir werden den Tag ausschliesslich auf dem Wasser verbringen, weitestgehend einsam, umringt von baumbestandenen Ufern. Für Pausen bedienen wir uns den vom Fluss für uns geschaffenen Sandbänken und Inseln.​(ca. 6 Std.)

Montag, 03.Juni 2024​

Nach einem kurzen Frühstück steigen wir aufs Rad und fahren zum grössten Schloss des Loire-Tals: Schloss Chambord. Es ist gleichzeitig eines der beeindruckendsten ganz Frankreichs.​

Um die Eindrücke zu verarbeiten, paddeln wir Nachmittags eine kurze meditative Etappe, bevor uns die zweitgrößte Stadt des Val-de-Loire willkommen heisst: Blois.(ca. 3 Std.)

Dienstag, 04.Juni 2024​

Nach dem Frühstück habt Ihr Zeit für Euch, es bietet sich z.B. eine kurze Stadtbesichtigung an, bevor es am späten Vormittag wieder aufs Wasser geht.

Auf dem heutigen Abschnitt erwarten Euch wilde Flusslandschaft mit dicht bewachsenen Ufer, welche uns mit wunderschönen Rastplätzen empfangen.(ca. 5 Std.) 

Mittwoch, 05.Juni 2024​

Nach dem Frühstück habt Ihr Zeit, um die schöne Gartenanlage im englischen Stil aus dem 18.Jhd. zu besuchen, bevor es gegen 13:00 Uhr wieder aufs Wasser geht.​

Die heutige Etappe führt uns durch weite Insellandschaften und üppige Vegetation. Das Landschaftsbild wandelt sich und die ersten Weinanbaugebiete zeigen sich im Bild.

Ziel ist das lohnenswerte Amboise mit seinem Chateau Amboise, welches als Wiege der Renaissance gilt und letzte Wirkungsstätte von Leonardo Da Vinci war. Daneben laden viele Cafés in den hübschen Straßen zum verweilen ein.(ca. 5 Std.)​

Donnerstag, 06.Juni 2024​

Nach dem Frühstück bleibt etwas Zeit Amboise zu erkunden (zB Da Vinci Garten)

Zur Mittagsstunde machen wir uns auf eine weitere meditative Paddeltour durch wundervoll hinter bewaldeten Ufern versteckte, idyllische und unberührte Flusslandschaft. Weite Sandbänke und Inseln tragen zum Eindruck der Einsamkeit in der wilden Natur bei. 

Bereits von weitem empfangen uns die über den Uferwald ragenden Turmspitzen der Kathedrale von Tours, ehemaliger Bischofssitz und größte Stadt an der Loire.​(ca. 5 Std.)

Freitag, 07.Juni 2024​

Heute starten wir unmittelbar nach dem Frühstück. Nachdem wir alle Brücken von Tours hinter uns gelassen haben, hat uns die Einsamkeit zurück. Baumbestandene Ufer, weichende Straßen, von der Zivilisation bekommen wir auf dem folgenden Abschnitt kaum etwas mit. Nach einem kurzen Abstecher in der Mündung des Fluss Cher erreichen wir Villandry. Das Schloss mit seiner atemberaubenden Gartenanlage kann noch am Abend in besonderem Licht erkundet werden! Ein würdiger Abschluss. (ca. 5 Std.) 

  

Samstag, 08.Juni 2024​

Zeit "Au-revoir" zu sagen. Heute endet der offizielle Part Eurer Schlösserreise auf der Loire. Nutzt das Wochenende um auszuspannen, Denkmälern, Schlösser und Museen, welche Euch besonders gefallen haben genauer zu erkunden und noch ein wenig französische Lebenskunst in den Cafés der Gassen und Plätze einzuatmen. Savoir Vivre !

ODER:

​Gönnt Euch optional eine Zusatzetappe hin zu einem Geheimtipp: Schloss Chenonceau, abseits der Massen direkt vom Wasser aus !

Nach kurzer selbstorganisierter Anfahrt (Fahrgemeinschaft) steigen wir auf die kleine Schwester der Loire, dem Fluss Cher, ein und fahren durch naturbelassene, historisch gesäumte Flusslandschaft zu einem der wohl schönsten und berühmtesten Fotomotiv-Schlösser der Region. Vom Wasser aus nähern wir uns den über das Wasser ragenden Flussbögen und erkunden Schloss und Schlossgraben aus einer einmaligen Perspektive, in welcher man das Schloss sonst kaum zu Gesicht bekommt. Als kleines zusätzliches Highlight werden wir unser mittägliches Picknick heute direkt auf dem Wasser zu uns nehmen, ankernd an der Schlossmauer ! (ca. 5 Std.) 

Diese Etappe ist nicht im Preis inbegriffen !

bottom of page